Menü
DABmonitor.de

DAB Österreich

Die Medienbehörde in Österreich erteilte der RTG Radio Technikum GmbH die erste Lizenz für den Digitalradio-Regelbetrieb in Österreich. Die ab 3. April 2018 erteilte Lizenz ist für einen Zeitraum von 10 Jahren aufrecht und erlaubt die Ausstrahlung von ca. 12 - 15 Hörfunkprogrammen in ausgezeichneter störungsfreier Audioqualität. Zusätzlich können auch digitale Datendienste, wie Electronic Programm Guide (EPG), Picture Slideshow, Dynamic Label System (DLS+), Emergence Warning Functionality (EWF), Journaline, TPEG-Verkehrsdaten uvm. mit ausgestrahlt werden. Die Services erreichen mit der bestehenden Zulassung etwa 2,25 Mio. Menschen im Großraum Wien und rechnet man das Umland und Pendler mit ein, dürfte die technische Reichweite ca. 3 Mio. Menschen betragen. Gesendet wird vom Wiener DC Tower 1 aus einer Höhe von 250 Metern und mit einer Sendeleistung von 12,6 Kilowatt.

Matthias Pistrol stellt uns das 1. Österreicher DAB+ Ensemble "CityMUX Wien II", welches auf dem Kanal 11C sendet, direkt aus dem Serverraum der RTG in Wien zur Verfügung.

DAB+ endlich für ganz Österreich!
Bis zu 15 bundesweite Radioprogramme für Österreich ab dem 28. Mai 2019. Und bis 2020 soll der 1. Bundesmux eine Abdeckung von 83% der österreichischen Bevölkerung erreichen. Mehr dazu unter der offiziellen DAB+ Seite www.dabplus.at

1. BUMUX AT

Demnächst wird der Bumux auf 5D (Sender Wien 1 - Kahlenberg) hier vertreten sein. Eine weitere DR Box ist bald am Start bei Radio Technikum.

DR Box und Linux-Rechner im Serverraum der RTG in Wien